Neuigkeiten
Neuigkeiten

Neuigkeiten aus unserem Krankenhaus

Im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand ist einiges in Bewegung! Veranstaltungen, Ergänzungen unseres Angebots oder neue Gesichter - mit unseren Pressemitteilungen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten ein Thema veröffentlichen und benötigen passendes Bildmaterial, Hintergrundinformationen oder den Kontakt zu einem Experten? Kontaktieren Sie uns gern!

  • Sarah Sieweke

    Sarah Sieweke

    Strategische
    Unternehmenskommunikation






NDR "Visite" berichtet aus Wilhelmsburg

Hamburg, April 2018

Was tun bei einem Bauchwandbruch? Was macht die OP-Technik "MILOS", erfunden bei uns in Hamburg-Wilhelmsburg, so erfolgreich? Welche Erfahrungen haben Patienten gemacht? Die NDR „Visite“ war vor Ort, der Beitrag ist online verfügbar.


Spenden Sie Zeit: Wir suchen Demenzbegleiter

Hamburg, Februar 2018

Ist Demenz-Vorsorge möglich? „Ja“, sagt Geriatrie-Chefarzt Dr. Georg Schiffner. „Bleiben Sie in Bewegung, pflegen Sie Kontakte und suchen Sie sich angenehme soziale Aktivitäten.“ Sein Tipp: Ein Ehrenamt im Krankenhaus. 


Gynäkologinnen für Wilhelmsburg

Hamburg, Februar 2018

Rund 20.000 Frauen in Wilhelmsburg standen bislang nur zwei gynäkologische Praxen zur Verfügung. Nun haben zwei Gynäkologinnen aus dem Kath. Marienkrankenhaus die Arbeit in den Räumen des MVZ Groß-Sand aufgenommen.


Orthopäde Bernd Johne zieht um

Hamburg, April 2018

Chirurgie und Orthopädie unter einem Dach: Der Wilhelmsburger Orthopäde Dr. Bernd Johne und Team wechseln zum 16. April den Standort. Die orthopädische Praxis zieht mit in die Räumlichkeiten der „Insel-Chirurgie“ von Ahmad Fawad.


OP-Technik aus Wilhelmsburg überzeugt weltweit

Hamburg, Februar 2018

Gute Nachrichten für Patienten mit Bauchwand-, Narben- und Nabelbrüchen: Eine neue OP-Technik aus Hamburg hat sich als besonders schonend erwiesen. „MILOS“ wurde im Krankenhaus Groß-Sand entwickelt – und überzeugt nun weltweit.