Überblick Innere Medizin
Überblick Innere Medizin

Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie 

In der Abteilung für Innere Medizin behandeln wir jährlich rund 2.000 Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe stationär. Einer unserer internistischen Schwerpunkte ist die Gastroenterologie, also die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der damit verbundenen Organe.

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie ist ein klarer Schwerpunkt unserer Abteilung für Innere Medizin. Das Teilgebiet der Inneren Medizin beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der übrigen Bauchorgane.

In unseren Endoskopieräumen führen wir alle gängigen endoskopischen Untersuchungen und Behandlungen durch. Auch Manometrie (Druckmessung) sowie pH-Metrie (Säuremessung) der Speiseröhre gehören zu unserem diagnostischen Spektrum. Endoskopien sowie Ultraschalluntersuchungen können im Notfall jederzeit durchgeführt werden.

Hyperhidrose in Hamburg behandeln

Eine besondere Spezialisierung unserer Abteilung für Innere Medizin ist die Behandlung der Hyperhidrose, auch übermäßiges Schwitzen genannt. Seit mehr als 30 Jahren führen wir bei Versagen einer konservativen Behandlung eine thorakoskopische Sympathektomie, eine operative Blockade des Sympathikusnervs, mit sehr guten Erfolgen durch.
  • Ulrich Mai

    Dr. Ulrich Mai

    Chefarzt

    Facharzt für Innere Medizin
    Gastroenterologe
    Ärztlicher Direktor


Adipositas: Medizinisch begleitet abnehmen

Langfristig Gewicht reduzieren – dabei hilft das Adipositaszentrum am Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in Hamburg bereits seit zwei Jahrzehnten! Menschen mit starkem Übergewicht, in der Fachsprache Adipositas genannt, haben bei uns die Möglichkeit, ihr Körpergewicht sicher und dauerhaft zu reduzieren.

Innere Medizin: Weitere Leistungsbereiche

Neben unseren internistischen Schwerpunkten behandeln wir folgende Erkrankungen im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand ebenfalls in großer Zahl:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

In unserer Kardiologie werden Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen umfassend untersucht und behandelt. Häufige Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind unter anderem:

  • Herzinfarkt
  • Herzrythmusstörungen
  • Herzschwäche
  • Bluthochdruck

Zur Diagnostik kardiologischer Krankheitsbilder stehen uns im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand folgende Verfahren zur Verfügung:

  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeitblutdruck- und Langzeit-EKG-Messung
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens ("Echo") auch von der Speiseröhre aus ("Schluck-Echo")

In Kooperation mit einer großen kardiologischen Abteilung führen wir rund um die Uhr Herzkatheteruntersuchungen durch. Patienten mit akutem Herzinfarkt können so optimal versorgt werden. Falls erforderlich sind auch Implantationen von Herzschrittmachern und/oder automatischen Defibrillatoren möglich.

Lungenerkrankungen

Das Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Erkrankungen der Lunge beschäftigt, wird in der Fachsprache Pneumologie genannt - und gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum. Unter anderem behandeln wir Patienten mit:

  • Lungenentzündungen
  • chronischer Bronchitis (COPD)
  • Asthma bronchiale
  • Lungenembolien
Bei Patienten mit Atembeschwerden führen wir Lungenfunktionstests (Body-Plethysmographie und Spirometrie) und Lungenspiegelungen (Bronchoskopien) durch. Außerdem zählen Screenings zur Diagnostik schlafbezogener Atemstörungen, fachsprachlich Schlaf-Apnoe genannt, zu den Leistungen unserer Abteilung für Innere Medizin.

Nierenerkrankungen/Dialyse

Im Bereich Nierenerkrankungen und Nierenersatztherapie besteht eine enge Kooperation mit einer Schwerpunktpraxis. So können etwaige Dialysebehandlungen auch bei stationärer Aufnahme nahtlos fortgeführt werden. Bei Patienten mit neu auftretendem Nierenversagen können wir direkt bei uns im Haus mit der Dialyse beginnen.

Auch im Notfall für Sie da! 

Das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand gehört zu den Hamburger Kliniken, die sich an der Not- und Unfallversorgung beteiligen.

In Kooperation mit dem Marienkrankenhaus Hamburg betreiben wir mit dem Zentrum für Notfall- und Akutmedizin eine der größten Notaufnahmen der Stadt.

Innere Medizin: Ihre Ansprechpartner

Dr. 
 Ulrich Mai

Dr. Ulrich Mai

Facharzt für Innere Medizin
Gastroenterologe
Ärztlicher Direktor


Tel: +49 (0)40 75 205 - 241
Fax: +49 (0)40 75 205 - 277

Kontakt

Silvia Buchholz

Silvia Buchholz






Tel: +49 (0)40 75 205 - 241
Fax: +49 (0)40 75 205 - 277

Kontakt

Dr. 
 Wolfgang Holtz

Dr. Wolfgang Holtz

Facharzt für Innere Medizin
Leitung Hyperhidrosezentrum



Tel: +49 (0)40 75 205 - 241
Fax: +49 (0)40 75 205 - 277

Kontakt

Hans Harmeling

Hans Harmeling

Facharzt für Innere Medizin
Gastroenterologe



Tel: +49 (0)40 75 205 - 241
Fax: +49 (0)40 75 205 - 277

Kontakt

Dorit Roeper

Dorit Roeper

Diplom Oecotrophologin



Tel: +49 (0)40 75 205 - 307
Fax: +49 (0)40 75 205 - 209

Kontakt

Lydia Breit

Lydia Breit





Tel: +49 (0)40 75 205 - 6028
Fax: +49 (0)40 75 205 - 542

Kontakt

Heike Wimbert

Heike Wimbert







Kontakt